Archiv der Kategorie 'Verschiedenes'

Veranstaltungshinweis zum Thema „Wege aus der Brüllfalle“

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 14.02.2018

Plakat zur Veranstaltung „Wege aus der Brüllfalle“ (zum Öffnen bitte hier klicken)

Wir alle lieben unsere Kinder, das steht außer Frage. Aber sind Eltern für Kinder als Erziehende erkennbar? Setzen sie die für ihre Kinder so wichtigen Grenzen?

Ziel dieses Elternabends ist es, Eltern eine genauere Vorstellung von ihrer Rolle als Erziehende zu geben.

Der Film ist für Eltern gemacht, wird von Eltern gespielt, macht Mut und zeigt auch mit Humor neue Wege für typische Alltagssituationen auf.

Der Regisseur und Medienpädagoge Wilfried Brüning wird an diesem Abend die Moderation übernehmen.

Mittwoch, 21.03.2018

19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Forum im Schulzentrum Heide – Ost Friedrich – Elvers – Str. 7, 25746 Heide

Der Eintritt ist frei

Matthias Claussen ist neuer Schulleiter seit dem 01.08.2017

Publiziert von Claussen am 06.01.2018

Seit dem 01.08.2017 ist Herr Matthias Claussen der neue Rektor der Gemeinschaftsschule Heide-Ost. Mehr Informationen im Zeitungsartikel der Dithmarscher Landeszeitung vom 01.09.2017.

Spendenübergabe

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 19.11.2017

Schulsanitätsdienst erhält neuen Sanitätsrucksack

Der Schulsanitätsdienst (SSD) der Gemeinschaftsschule Heide-Ost ist seit dem 2.11.2017 mit einem hochwertigen und voll bestückten DRK- Sanitätsrucksack im Wert von 350 € ausgestattet.

Eine Abordnung des SSD, Lena Röwenstrunk (7a), Jonas Voß (7c) , Darwin Schweitzer (7c) und Lukas Kinast (7c), war gemeinsam mit Frau Schweda am 2.11.2017 zur Spendenübergabe im DRK-Kreisverband Dithmarschen in Heide eingeladen worden. Der Rucksack konnte finanziert werden durch eine großzügige Spende der beiden Rotaryclubs Heide und Brunsbüttel und des DRK- Kreisverbandes.

IMG_8699

Juniorwahl 2017

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 29.05.2017

Ergebnisse der Juniorwahl 2017

Direktkandidat: Andreas Hein (CDU)

CDU: 25,1 % SPD: 24,3 % Die Grünen: 9,3 % FDP: 10,5 % PIRATEN:7,7 % SSW: 3,2 %

DIE LINKE: 9,3 % AfD: 7,7 % Sonstige: 2,8 %

Wir bedanken uns bei Frau Voß, die zum wiederholten Male für die Durchführung verantwortlich war sowie bei den Schülerinnen und Schülern, die als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer tätig waren.

Erfolgreiche Bewerbung um Berufswahlsiegel

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 30.10.2016

Seit Oktober ist es offiziell!!

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Bewerbung der Gemeinschaftsschule Heide-Ost um das Berufswahlsiegel – Schleswig-Holstein erfolgreich war und unserer Schule diese Zertifizierung für die Jahre 2016-2019 zugesprochen wurde.

Inhaltlich bestätigt diese Auszeichnung Schulen eine vorbildliche Berufs- und Studienorientierung ebenso wie die besondere Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf bzw. in ein Studium.

Unser Dank gilt allen am Bewerbungsprozess beteiligten Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern sowie der Elternschaft.

Im Rahmen der Landesauszeichnung wird am 10.11.2016 einer Abordnung der GMS Heide-Ost im Landeshaus in Kiel das Berufswahlsiegel als Siegelplakette überreicht werden.

Theaterstücke des WPU Gestalten der Klassenstufen 7 & 8

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 12.06.2016

Wann: Montag, 13 Juni 2016

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Wo: Kulturforum Heide-Ost

Eintritt: 1 € (Der Erlös geht an den Förderverein)

Bitte hier klicken: Einladung zur Theateraufführung

Der WPU Gestalten 7 präsentiert: You can’t do that

Der WPU Gestalten 8 präsentiert: Ach, Papa!

„Pubertät ist, wenn die Erwachsenen anfangen komisch zu werden …“

Ein Theaterstück über Konflikte zwischen Teenagern und ihren Eltern.

Sporthallen

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 09.04.2016

Heide, den 23. März 2016

Sporthallen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Herbst 2014 wurden die Sporthallen in Heide-Ost leider durch Brandstiftung zerstört. Die noch stehende, aber nicht benutzbare Halle wird in den Osterferien 2016 abgerissen. Da zeitgleich der Architektenwettbewerb läuft, hoffe ich, dass bis zum Sommer die Weichen so gestellt werden, dass ein Neubau zügig angegangen werden kann. Weiterhin gilt aber meine Aussage, dass alle Klassen Sportunterricht erhalten und wenn nötig mit Bussen zu anderen Hallen gefahren werden.

Ich grüße Sie und euch aus Heide-Ost.

Günter Orgis

Rektor

Teilnahme an den Kreiswaldlaufmeisterschaften 2014

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 14.10.2014

16 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Heide-Ost nahmen dieses Jahr an den „Kreisbestenwettkämpfen Waldlauf für weiterführende Schulen“ teil.

Nachdem es noch bis kurz vor dem ersten Start kräftig geregnet hatte, kam nach und nach die Sonne heraus und trocknete die Strecke für die folgenden Crossläuferinnen und -läufer.
Die 3000m-Strecke hatte es in sich: beginnend in einem Waldstück, ging es für die Kinder zunächst über Baumwurzeln etc.; bald danach galt es, eine leichte Anhöhe zu überwinden, bevor man auf die Zielgerade einbiegen konnte.

Meine Glückwünsche gehen an alle teilnehmenden GMS-Schülerinnen und -Schüler:
Erik Ehlers, Lothar Giesen, Fabian Hennings, Luca Jansen, Hannah Kasper, Enrico Kordts, Hannes Kröger, Melissa Patewka, Vincenzo Pendolino, Lisa Reinecke, Lea Rittmeier,
die den anstrengenden Lauf meisterten und gesund ins Ziel kamen.
Über eine besonders erfolgreiche Platzierung in ihren jeweiligen Altersklassen konnten sich freuen:
Thies-Ole Petersen (3. Platz), Emily Pioch (2. Platz), Melina Sänger (1. Platz), Merlind Selmanaj (3. Platz), Jana Wagner (3. Platz).

Ich hoffe der letztlich doch noch sonnige Vormittag hat euch ebenso viel Spaß gemacht wie mir?!
Danke, möchte ich außerdem unserer Sportfachleitung, Frau Thobaben, sagen, die unsere Teilnahme so prima vorbereitete.

Eure Frau Reichwaldt-Petrell

Berufe-Rallye an der GMS Heide-Ost

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 14.09.2014

Von U. Richter

Ein weiterer Baustein auf dem Weg zur beruflichen Orientierung

Zum ersten Mal fand an der Gemeinschaftsschule Heide-Ost im Rahmen der Berufsorientierung eine Berufe-Rallye statt und sogleich wurde es ein voller Erfolg.

Es herrschte ein reges Treiben auf dem Flur im 2.Stock. Über hundert Schülerinnen und Schüler der achten Klassen verteilten sich auf die Klassenräume. Hinter jeder Tür befand sich ein Betrieb, der einen seiner Ausbildungsberufe vorstellte.

Aus zehn Berufen konnten sich die Schülerinnen und Schüler nach ihren Interessen drei aussuchen, die sie in Form einer Rallye in einem vorgegebenen Zeitplan durchliefen. In Kurzvorträgen stellten die Firmen sich und ihre Berufe vor und beantworteten viele Fragen. Fast alle Betriebe brachten ihre Auszubildenden mit, sodass ein Austausch auf „Augenhöhe“ stattfand. Manchem Schüler/mancher Schülerin wurde bewusst, dass es gar nicht mehr so lange dauert, bis er/sie sich selber in der Berufsausbildung befindet.

Mit viel Herzblut stellten die Firmen den Schülerinnen und Schülern die Ausbildungsberufe möglichst anschaulich dar. So dekorierte zum Beispiel die Restaurantkauffrau vom Golfhotel Gut Apeldör in kürzester Zeit stilvoll zwei Tische, der Industriemechaniker von der Maschinenfabrik und Gießerei Köster brachte Maschinenteile zum Anfassen und Ausprobieren mit und die Bauzeichner der Stadtverwaltung Heide stellten interessante Konstruktionen vor, um nur einige Beispiele zu nennen.

Für manche Schülerin /manchen Schüler wurde durch den persönlichen Kontakt die Hemmschwelle überwunden, um sich für ein freiwilliges Praktikum in den Ferien zu bewerben.

Nach der Berufe-Rallye fand ein reger Austausch der teilnehmenden Firmen mit der Schulleitung, den Klassenlehrern und den Schulbeauftragten für Berufsorientierung statt. Alle waren zufrieden: die Firmen mit dem reibungslosen Ablauf und den gut vorbereiteten Schülerinnen und Schülern und die Schule mit dem großen Engagement der Betriebe. Dank galt auch Frau Bergau und Frau Hein vom Förderverein der GMS Heide-Ost, die sich um die Bewirtung kümmerten. Alle waren sich einig: Die Berufe-Rallye soll wiederholt werden!

Folgende Kooperationspartner der GMS Heide-Ost nahmen an der Veranstaltung teil:

Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank (Bankkaufmann/-frau), Westküstenklinikum/Bildungszentrum Heide (Medizinisch-Technische/r-Radiologie-Assistent/in), BMW Autohaus May&Olde (Kfz-Mechatroniker/in) und Golfhotel Gut Apeldör (Restaurantkaufmann/-frau sowie Bürokaufmann/-frau).

Außerdem hatten sich folgende Betriebe zur Teilnahme bereit erklärt:

Polizeidirektion Heide (Polizeivollzugsbeamter/-beamtin), Stadtverwaltung Heide (Bauzeichner/in sowie Verwaltungsfachangestellte/r), Kardell Sothmann Bedachungen (Dachdecker/in) und Friedrich Köster (Industriemechaniker/in).

Herzliche Glückwünsche und vielen Dank!

Publiziert von Reichwaldt-Petrell am 15.06.2014

Die GMS Heide-Ost gratuliert allen 41 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern,

die erfolgreich das Ziel des Heider Abendstadtlaufs 2014 erreicht haben.

Einen besonderen Erfolg konnten die Schüler: Keanu Rose, Leon Kalzer, Melissa Pastewka, Philipp-Pascal Hinz und Lea Rittmeier verbuchen.

Sie belegten in der Mannschaftswertung des Jedermannslaufs (5km) Schüler U16

den 4. Platz!

Bedanken möchten wir uns des Weiteren bei unserem Schulverein,

der die Hälfte der Startgebühr übernahm!

Persönlich bedanken möchte ich mich bei meiner zuverlässigen Helferin Ronja Böge,

aus dem WPU Fit & Vital. S. Reichwaldt-Petrell

Impressionen:

Next »